Startseite
» Startseite

» Aktuelles
Terminkalender

» Ortsgemeinde
Fotogalerie
Chronik
Gestern & Heute
Ortsgemeinderat
Unsere Nachbarn

» Vereinsleben
Feuerwehr
Frauenchor
Frauengemeinschaft
Jagdhornbläser
Jugend
Kirchenchor + MGV
Kirchengemeinde
Musikverein
Orgel-Förderverein
Öffentl. Bücherei
Seniorengemeinsch.
Seniorenwandergr.
Narrenclub
FC Bayern-Fanclub
Alte Kameraden

» Marktplatz

» Kontakt
Gästebuch

» Impressum

Termine für Chorproben und Auftritte.
(20.03.2017) Die Termine und der Ort für die jeweiligen Chorproben werden an dieser Stelle bekanntgegeben. Für die nahe Zuk... weiter


26.03.2017, 14.00 Uhr
Frühlingssingen mit mehreren Gastchören
Dellhofen Rheinhöhenhalle

10.06.2017, 18.00 Uhr
Freundschaftsssingen des MGV Münster-Sarmsheim
Münster-Sarmsheim
Kirchenchor und Männergesangverein Dellhofen-Perscheid e.V.

Perscheid besitzt seit Ende des 19. Jahrhunderts (1899/1900) einen Kirchenchor. Dies belegen eindeutig alte Fotos aus jener Zeit. Leider sind schriftliche Unterlagen bis heute nicht auffindbar. In einem damaligen "3OO-Seelendorf" mußte jeder Mann, der eine halbwegs brauchbare Stimme hatte, mitmachen. Es erfolgte zudem ein starker Druck von Seiten des Pastors, dessen Wünsche, als absolute Respektsperson, zu erfüllen waren.

Bis gegen Ende des Krieges 1945 waren die Lehrer in Perscheid meist Organisten und Leiter des Kirchenchores. Nach Ende des 2. Weltkrieges wurde der derzeitige Lehrer vom Dienst suspendiert, da er Mitglied der NSDAP war. Jetzt hatte der kleine Ort niemanden mehr, der durch ein Orgelspiel die sonntägliche Messe bereicherte. Im fortgeschrittenen Alter von 50 Jahren erlernte der Küster Johann Theis noch das Orgelspiel und bald darauf, als er im Spiel >sattelfest< war, leitete er zusätzlich einen neu gebildeten Kirchenchor.

Wöchentliche Proben fanden im Wohnzimmer der Familie Theis statt. Geprobt wurde getrennt nach einzelnen Stimmen. Wer nicht sang nahm Platz in Theisens Küche. Hier bewirtete die Ehefrau des Dirigenten die Sänger mit Äpfeln und Plätzchen. Gegen den Durst gab es 1 Glas Wasser. Die Sänger fühlten sich hier wohl und brachten Abwechslung in den Alltag, der damals noch nicht so reizüberflutet war wie heute. Leider hat sich der Chor später, aus Mangel an Sängern und wohl auch wegen des fortgeschrittenen Alters von Herrn Theis, aufgelöst.

Einige Jahre später schlossen sich die jüngeren Sänger dem Kirchenchor in Dellhofen an, der ebenfalls unter Mitgliederschwund litt. Ab dem 9. Januar 1972 firmierten die vereinigten Chöre unter dem Namen "Kirchenchor und Männergesangverein Dellhofen/Perscheid 1897 e.V." Alter und neuer Chorleiter war Erich Stahl. Geprobt wurde jeweils freitags in der Zeit von 20 – 22 Uhr im Gasthaus Stahl. Erich Stahl leitete den Chor ehrenamtlich über 40 Jahre. Die Proben wechselten später, mit dem neuen Chorleiter Heinz Vogel, auf den Donnerstagabend, zur gleichen Uhrzeit.

Nicht nur das Singen, sondern auch das gesellige Beisammensein, spielt eine wichtige Rolle im Vereinsleben. So erfolgten in regelmäßigen Abständen Wanderungen, Ausflüge aller Art, mehrtägige Reisen in nahe und ferne Gebiete Deutschlands, Auftritte bei Nachbarchören und bei Sängerfesten. Auch die Damen sind bei allen Unternehmungen herzlich willkommen. Es ist zu hoffen, daß dem Chor noch viele erfolgreiche Jahre beschieden sind.

Ansprechpartner:

1. Vorsitzender:

    Kurt Renzler
    Füllwies 9
    55430 Oberwesel - Dellhofen
    Telefon: 06744 / 7352
    E-Mail: kurt.renzler@yahoo.de

2. Vorsitzender:

    Hugo Hübel
    Römerstraße 54
    55430 Perscheid
    Telefon: 06744 / 1215


 

Mitglieder-Versammlung:

Unser Chor hat am 04.03.2016 seine diesjährige Mitgliederversammlung im Gasthaus Stahl in Dellhofen durchgeführt. Nach Abhandlung der einzelnen Tagesordnungspunkte wurde auch der Vorstand auf Grund der Satzung teilweise neu gewählt. Der komplette Vorstand setzt sich derzeit wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender

Kurt Renzler

2. Vorsitzender Perscheid

Hugo Hübel

2. Vorsitzender Dellhofen

Peter Erhard

Geschäftsführer

Dr. Winfried Prämassing

2. Geschäftsführer

Robert Plenz

Kassierer

Hermann Oppermann

Beisitzer

Dr. Thomas Kober

Beisitzer

Anton Hüttner

Notenwart

Karl-Heinz Hänel

Kassenprüfer

Hubert Silbernagel

Kassenprüfer

Michael Speicher

 
Der Vorstand