Startseite
» Startseite

» Aktuelles
Terminkalender

» Ortsgemeinde
Fotogalerie
Chronik
Gestern & Heute
Ortsgemeinderat
Unsere Nachbarn

» Vereinsleben
Feuerwehr
Frauenchor
Frauengemeinschaft
Jagdhornbläser
Jugend
Kirchenchor + MGV
Kirchengemeinde
Musikverein
Orgel-Förderverein
Öffentl. Bücherei
Seniorengemeinsch.
Seniorenwandergr.
Narrenclub
FC Bayern-Fanclub
Alte Kameraden

» Marktplatz

» Kontakt
Gästebuch

» Impressum
Datenschutz
Termine für Chorproben und Auftritte.

(09.02.2019 / Kirchenchor + MGV)

Die Termine und der Ort für die jeweiligen Chorproben werden an dieser Stelle bekanntgegeben. Für die nahe Zukunft sind folgende Chorproben mit Beginn 19.00 Uhr vorgesehen:

22.02.2019 Perscheid

01.03.2019 Fastnacht Mainz - keine Probe

08.03.2019 Dellhofen

15.03.2019 Dellhofen

22.03.2019 Perscheid

29.03.2019 Perscheid

 

Folgende Auftritte sind bereits für dieses Jahr festgelegt:

08.03.2019 Generalversammlung im Gasthaus Stahl - Beginn 20.00 Uhr.

16.03.2019 Teilnahme am Frühlingssingen des Frauenchor Perscheid in der Rheinhöhenhalle in Dellhofen - Beginn: 19.000 Uhr.

22.04.2019 Gestalung des Ostergottesdienstes in Perscheid - Beginn: 10.30 Uhr  (Ostermontag)

05.05.2019 Gestaltung der Kirmesmesse in Dellhofen - Beginn: 9.00 Uhr (Rheinhöhenhalle)

22.06.2019 Gestaltung der Kirmesmesse in Perscheid - Beginn: 18.00 Uhr (Samstag)

20.10.2019 Herbstsingen des MGV Dellhofen-Perscheid - Beginn: 14.00 Uhr (Rheinhöhenhalle)

 



Kinderferienaktion 2.0 - Wir suchen Helfer

(02.02.2019 / Ortsgemeinde)

Die Verbandsgemeindeverwaltung St. Goar-Oberwesel möchte in den Sommerferien für alle Kinder zwischen 7 und 12 Jahren, welche nicht die Möglichkeit haben in den Urlaub zu fahren, eine Ferienaktion anbieten.
 
Termin: Montag, 1. Juli bis Freitag, 5. Juli 2019
in den Räumlichkeiten der Grundschule in Oberwesel

Dazu suchen wir freiwillige Helfer, gerne Eltern, Großeltern, Schüler oder Studenten (ab 16 Jahre). Möglichkeiten zur Gestaltung im Bereich Sport, Spiel und Bastelaktionen. Es sind auch weitere Aktivitäten denkbar und erwünscht! Die Anzahl der Betreuerinnen und Betreuer ist ausschlaggebend für die Anzahl der teilnehmenden Kinder!
 
Es wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20,00 Euro pro Tag gezahlt. Eine Bescheinigung für Sonderurlaub kann gerne ausgestellt werden. Interessierte melden sich bitte bis Freitag, 15. Februar 2019 bei:
 
Frau Simone Görgen, Tel. 06744 911-52, s.goergen@st.goar-oberwesel.de   
 
 
 



Nachlese zum Neujahrsempfang 2019

(27.01.2019 / Ortsgemeinde)


 
Unser diesjähriger Neujahrsempfang wurde vom Frauenchor unter der Leitung ihres Dirigenten Matthäus Huth mit einigen flotten Liedern eröffnet. Nachdem der Applaus abgeflaut war, kam der obligatorische Rückblick auf das vergangene Jahr und eine Vorschau auf die geplanten Aktivitäten 2019. Die Agenda ist im Vergleich zum Vorjahr etwas umfangreicher. Zu den Projekten gehören auch in diesem Jahr wieder zwei Gemeinde- und Umwelttage, die Erneuerung des Internetauftrittes, die Instandsetzung einiger Spielgeräte auf dem Spielplatz, der Austausch weiterer Fenster im Gemeindehaus, der Einbau einer neuen Heizungsanlage im Gemeinde- und Winzerhaus und die Erschließung des Neubaugebietes gegenüber dem Rosentalblick.
 
Des Weiteren finden in diesem Jahr Europa- und Kommunalwahlen statt, d.h. dass neben der wichtigen Wahl des Verbandsgemeinderates der neuen Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein auch die Gemeindevertretung neu zu wählen ist. Die Ratsmitglieder Renate Dietrich, Monika Freund, Barbara Günster, Jürgen Heß, Hermann Kapell und auch ich stehen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Perscheid braucht also zumindest 5 neue Ratsmitglieder und eine neue Bürgermeisterin bzw. einen neuen Bürgermeister. Zur Vorbereitung auf die Wahlen werden wir - wie auch im Jahr 2014 - mit einer Wurfsendung dazu aufrufen, die Favoriten/-innen für ein Mandat im Ortsgemeinderat zu benennen. Ich hoffe, dass diese Möglichkeit rege genutzt wird und sich hierdurch eine Neu- bzw. Wiederbesetzung der Gemeindevertretung unproblematisch gestaltet.
 
Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde die Gelegenheit von den Anwesenden zum gemeinsamen Gespräch ausführlich und intensiv genutzt. Die freundliche und fleißige Bewirtung hatte die Dorfjugend übernommen. Ich darf mich an dieser Stelle nochmals bei allen Helfern und Mitwirkenden ganz herzlich bedanken.

Michael Jäckel, Ortsbürgermeister
 
 
 



zurück  - 2 -  weiter